Sie wünschen eine persönliche Beratung? Rufen Sie uns an: 0221-9959-8516 oder per E-Mail

Regular burkhart2
Für Geschäftskunden
Deutschland, Schweiz, Österreich

Dr. Steffi Burkhart

2.000 €
/Tag

Auf Wunsch können Sie mit unserem Coach ein kostenloses, 15 minütiges Kennlerngespräch vereinbaren.

Alle Firmenkunden-Preise sind Netto-Preise

Wir garantieren Ihnen:

  • eine schnellstmögliche und unverbindliche Kontaktaufnahme.
  • stets einen kompetenten persönlichen Ansprechpartner.
  • eine große Auswahl aus hochqualifizierten Trainern, Coaches und Top Speakern.
  • Best-Preis-Garantie. Wir garantieren Ihnen stets den besten Preis.

Sprachrohr der Generation Y

Dr. Steffi Burkhart verkörpert durch ihre Mischung aus Vitalität und Wissen die Generation Y. Sie kitzelt den Verstand und schafft Emotionen. In ihren Coachings oder Workshops räumt sie mit stereotypen Vorurteilen auf, die Medien über die Generation Y kolportieren.

Sie liefert ein wissenschaftlich untermauertes, lebendiges Plädoyer dafür, die Generation Y nicht mit flapsiger Handbewegung vom Tisch zu wischen. Dazu ist die Diskussion zu weitreichend. Sie betrifft den gesamten Wandel der Arbeitswelt und dabei nimmt die Gen Y die Rolle eines Vorreiters ein: Sie hinterfragt bestehende Erfolgsmuster von Arbeit und Führung, bringt das Baby Internet zum Laufen, baut sich eine digitale Realität auf und überträgt die dortigen Spielregeln in die analoge Arbeitswelt, sie denkt mehr im Wir als im Ich, lebt vielfältigere Lebensläufe und lernt schon recht früh, mit der wachsenden Komplexität zurechtzukommen.

Dr. Steffi Burkhart liefert Tipps zu den Themen:

  • wie Sie es schaffen, Ihre Arbeitgeber-Attraktivität für gute junge Menschen zu erhöhen

  • wie Sie eine Atmosphäre schaffen, um die Leistungsfähigkeit junger Menschen zu fördern

Sie weiß, wovon sie spricht: Sie hat zwei Jahre unglücklich in einem Großkonzern gearbeitet, wechselte danach in ein Start-up, hat dort drei Jahre lang eine Führungskräfte-Akademie mit aufgebaut und geleitet. Sie hat an Hochschulen doziert und war zwei Jahre Vorstandsmitglied der German Speakers Association. Sie war bereits auf mehreren großen Bühnen (MMM, Handelsblatt, Monster, Wissenschaftspreisverleih, GEDANKENtanken), in Diskussionsrunden (mit Persönlichkeiten wie Julia Klöckner oder Götz Werner) und im Fernsehen (WDR, MDR, DW, einsfestival) zu sehen.

Referenzen:

Dr. Steffi Burkhart ist wirklich besonders. In all den Jahren, die wir uns nun schon kennen und zusammenarbeiten, habe ich unzählige Male erlebt, wie sie es schafft, einerseits durch außergewöhnliches Mitdenken, Eigeninitiative, Konsequenz, Zielstrebigkeit und Mut, Dinge voranzubringen. Anderer- seits bleibt sie dabei beeindruckend menschlich, reflektiert und jederzeit bereit, sich offen ohne Scheuklappen auszutauschen. Steffi ist einfach Profi. - DR. STEFAN FRÄDRICH

Auf beiden Veranstaltungen hat Steffi Burkhart mit Ihren authentischen Einblicken in die Generation Y und mit Ihren lebendigen Vorträgen dafür gesorgt, die Zuhörer zu fesseln und Ihnen einen umfangreichen Einblick in diese Generation zu liefern. Unsere Teilnehmer waren absolut begeistert und Monster mit dem Erfolg der Vorträge und Seminare sehr zufrieden. Wir können Steffi als Referentin weiterempfehlen und würden uns auch freuen, sie bald wieder als Expertin für Monster bei unseren Veranstaltungen begrüßen zu dürfen. - MONSTER DEUTSCHLAND

Publikationen:

Die spinnen, die Jungen! Eine Gebrauchsanweisung für die Generation Y.

GABAL Verlag, März 2016 // Leseprobe: http://www.book2look.de/book/JeHgztal9N

Hilfe, die Spinnen!: Wenn Chefs verzweifeln – Tipps für den Umgang mit der Generation Y.

GABAL Verlag (E-Booklet), Februar 2016 Burkhart, Steffi & Nemes, Orsolya: Der Beginn einer neuen Ära am Arbeitsplatz. Die Generation Y. Mittzwanziger verstehen, für sich gewinnen und langfristig binden. Eigenverlag (E-Book), März 2015

Einmal Tacheles bitte: Wie tickt denn nu die Generation Y?!

Eigenverlag (E-Book), August 2014 Hinzu kommen diverse Interviews und Magazinbeiträge (t3n, danmag Magazin, German Council Magazin)

Themenbandbreite