Sie wünschen eine persönliche Beratung? Rufen Sie uns an: 0221-1690-3366 oder per E-Mail

Regular rsz jule neu staufenbiel absolventenkongress
Für Geschäftskunden
Frankfurt, D-A-CH

Juliane Bublitz

1.600 €
/Tag

Auf Wunsch können Sie mit unserem Coach ein kostenloses, 15 minütiges Kennlerngespräch vereinbaren.

Alle Firmenkunden-Preise sind Netto-Preise

Wir garantieren Ihnen:

  • eine schnellstmögliche und unverbindliche Kontaktaufnahme.
  • stets einen kompetenten persönlichen Ansprechpartner.
  • eine große Auswahl aus hochqualifizierten Trainern, Coaches und Top Speakern.
  • Best-Preis-Garantie. Wir garantieren Ihnen stets den besten Preis.

Design Thinking, Innovation

Ich bin Kulturwissenschaftlerin und ausgebildete Design Thinkerin (Hasso Plattner Institut, Potsdam). Seit 2014 arbeite ich als Projektmanagerin für Inspiration bei der Zukunftsinstitut Workshop GmH und bringe dort die frischen Ideen der Generation Y sowie meine Erfahrungen aus der Berliner Start Up Szene mit der Zukunftsforschung zusammen.

Ich moderiere motivierend und zielorientiert, immer mit dem Anspruch, Menschen zu befähigen und zu begeistern. In meinen Workshops lege ich Wert auf menschzentriertes Arbeiten, Machen statt Reden und aktives Lernen im Team (Enabling). Gerne im fertigen 1-Tagesformat oder passgenau auf Ihr Unternehmen zugeschnitten.

Design Thinking...

...erweitere ich um Methoden aus der Trend- und Zukunftsforschung.

Megatrends, die großen Wellen der Veränderung, wie zum Beispiel Digitalisierung, Gesundheit oder Individualisierung, lassen sich an verschiedenen Stellen im Design Thinking Prozess hinzuziehen. Beispielsweise wird die Verstehensphase zielführend ergänzt. Bei der Ideation können Megatrends zu neuen Ideen inspirieren oder bereits vorhandene challengen. Außerdem kann die große Popularität, die Design Thinking aktuell in der Produkt- und Strategieentwicklung genießt, durch den Einfluss von Megatrends wie Neues Lernen und New Work erklärt werden.

Als ganzheitlicher Innovationsansatz ist Design Thinking in den letzten Jahren populär geworden, was sich sowohl in der Literatur als auch in der Innovationspraxis vieler Unternehmen zeigt. Design Thinking heißt: Es werden in einem iterativen Prozess verschiedene kreative und analytische Methoden vereint, um die Entwicklung neuer Lösungsansätze und deren Erprobung durch eine Reihe von Prototypen zu ermöglichen.

Während dabei anfangs die konkrete Produktentwicklung im Vordergrund stand, wird der Ansatz inzwischen immer häufiger auch für strategische und komplexe Problemstellungen im Management insgesamt angewendet. Ob es um Kreativität und Innovation bei der Entwicklung eines neuen Geschäftsmodells, der Erfindung einer neuen Produktlinie, der Eröffnung eines neuen Geschäftsfeldes oder um Agilität in einem Change-Prozess geht – der Design Thinking-Ansatz bietet ein sehr nützliches Instrumentarium für all diese Herausforderungen.

Dabei geht es nicht allein um die Methodik, sondern vielmehr um eine Haltung, die offen für Veränderungen ist und Unternehmen als solche innovativer macht. Gerade der praktisch orientierte Hands-on-Approach – das schnelle Prototyping und Testen von Ideen – macht Design Thinking so attraktiv. Erfahren Sie, wie Design Thinking in der Praxis funktioniert, welche Tools und Möglichkeiten dieser Innovationsansatz zur Verfügung stellt und wie Sie ihn in Ihrem Unternehmen zur Umsetzung bringen.

Referenzen Workshops & Innovationsprojekte (Auswahl)

L’Oréal, Migros, IKEA, Bundesamt für Landwirtschaft und Ernährung, Merck, Nutricia, Danone, Klosterfrau, Gropper

Vorträge

...inspirieren und ermöglichen Perspektivwechsel. Gerne halte ich bei Ihren Veranstaltungen einen Impulsvortrag oder moderiere eine Großgruppeninteraktion von der Bühne aus. Dabei zeige ich zukunftsfähige Visionen und interessante Best Practices mithilfe von modernen Keynote Folien. Eine Auswahl möglicher Themen:

  • Design Thinking – Prozess und Mindset

  • Megatrends – die großen Wellen der Veränderung

  • Einfach mal machen – das Ende der Karriere, wie wir sie kennen

  • New Work & Gerneration Y (not)

  • Cross Innovation – von anderen Branchen lernen

Preis für Vorträge auf Anfrage.

Referenzen (Auswahl):

Microsoft, Continental, Staufenbiel Institut, Cosnova

Erfahrungsweg Design Thinking

  • Seit 04/2012 Freelance Design Thinking Coach

  • Seit 02/2014 Projektmanagerin Zukunftsinstitut & Zukunftsinstitut Workshop (Innovationsworkshops & -Projekte, Produktentwicklung, Vorträge)

  • Seit 10/2015 Co-Organisator Design Thinking Community Frankfurt (Meetup & dtcamp)

  • 02/2015-10/2015 Co-Initiator Impact Week Kenya (Konzept & Dürchführung einer Start Up Woche an der Africa Nazareene University, Nairobi)

  • 07/2013-02/2014 Co-Founder MySocialCity (Design Thinking für die Bürgerbeteiligung in Wiesbaden)

  • 09/2012-09/2013 Co-Founder d.collective Berlin (Co-Working & Community)

  • 06/2011-02/2014 Co-Founder Pocket Canvas (Entwicklung & Umsetzung mit Design Thinking)

  • Sommer 2011 & Sommer 2012 Basic & Advanced Track School of Design Thinking am Hasso-Plattner-Institut Potsdam

Produkte / Veröffentlichungen

  • Design Thinking The Future (2016)

  • Cross Innovation Tool (2015)

  • Das ultimative Neugierset (2014)

  • Pocket Canvas (2012)

Themenbandbreite

Aktuelle Beiträge von Juliane Bublitz

  • Preview teamentwicklung small