Sie wünschen eine persönliche Beratung? Rufen Sie uns an: 0221-9959-8516 oder per E-Mail

Regular debarkneu2
Für Geschäftskunden
Köln, D-A-CH

Yvonne de Bark

250
/Std.
2.500 €
/Tag

Auf Wunsch können Sie mit unserem Coach ein kostenloses, 15 minütiges Kennlerngespräch vereinbaren.

Alle Firmenkunden-Preise sind Netto-Preise

Wir garantieren Ihnen:

  • eine schnellstmögliche und unverbindliche Kontaktaufnahme.
  • stets einen kompetenten persönlichen Ansprechpartner.
  • eine große Auswahl aus hochqualifizierten Trainern, Coaches und Top Speakern.
  • Best-Preis-Garantie. Wir garantieren Ihnen stets den besten Preis.

Körpersprache, Präsentation

Yvonne de Bark ist sicherlich das, was man als Allround Talent bezeichnet. Sie startete als Schauspielerin in den Neunziger Jahren ihre Karriere. Im Jahre 1995 erhielt sie ihre erste Fernsehrolle in Edgar Wallace’ „Der Blinde“ (RTL) und wurde noch bekannter durch ihre Rolle der „Sunny Labonne“ in der RTL-Action-Erfolgsserie „Die Motorrad-Cops“. Hinzu kamen neben zahlreichen Episoden fast aller bekannten Arztserien weitere Rollen in Publikumserfolgen wie „Küstenwache“ (ZDF), „Die Rosenheimcops“ (ZDF), „Schloss Einstein“ (KiKa), "Ein Fall für Zwei" (ZDF) und dem RTL-Quotengaranten „Alarm für Cobra 11“ u.v.m.

Neben ihrer Film-Karriere arbeitet die Mutter von zwei Kindern auch erfolgreich als Buchautorin. Ihr umfangreiches Wissen über Körpersprache hat sie in einem witzigen und informativen Ratgeber mit DVD zusammengefasst. Mit ihrem aktuellsten Buch „111 Gründe, einen Mord zu begehen“ hilft sie dem Leser amüsant und manchmal sogar brutal, Dampf über die alltäglichen Ärgernisse abzulassen.

1) Ihr Training: Die Macht der nonverbalen Kommunikation

Ziel, Vorgehen und Form:

  • Verbesserte Wahrnehmung der Gedanken- und Gefühlswelt des Gegenübers

  • Deutliche Steigerung der eigenen persönlichen Wirkung durch:

  • Grundlagen der nonverbalen Kommunikation verstehen

  • Körpersprache des anderen lesen, interpretieren und darauf situationsangepasst eingehen

  • „Erster Eindruck“ (Halo-Effekt = Schubladendenken für sich nutzen)

  • gute Gesprächsatmosphäre schaffen

  • Sicherheit und Souveränität in Gespräch und Präsentation ausstrahlen

  • schlechte Körpersprache - No Go’s Hochstatus und Tiefstatus - wer blufft, verliert

  • Stimme als Stimmungsmacher

  • Mikromimik erkennen und reagieren

  • Mit sieben Bausteinen zum Menschenmagnet

Praktische Übungen / Rollenspiele Videoanalyse (je nach Teilnehmerzahl)

2) Ihr Training: Präsentation

Ziel, Vorgehen und Form:

  • Wie kann ich überzeugend präsentieren?

  • Wo sind meine Schwachstellen, wie kann ich an ihnen arbeiten?

  • Wie kann ich meine Zuhörer fesseln und gutes Feedback erreichen?

  • Vom ersten Moment an überzeugen und begeistern

  • Mit perfekter Vorbereitung und Struktur zum fesselnden Vortrag

  • Professioneller Umgang mit Störern jeder Art Lampenfieber souverän für sich benutzen

  • Charisma beginnt hinter der Bühne

  • Umgang mit Hilfsmitteln – Flipchart, Powerpoint oder ganz nackt?

Ein ausgewogenes Konzept zwischen Theorie, Vormachen und Selbermachen (Übungen, Rollenspiele) macht zwischenmenschliche Kommunikation nicht nur nachvollziehbar, sondern auch erlebbar und somit verankert.

Referenzen:

"Yvonne de Bark hat mir mit ihrer Professionalität wichtige Impulse für meine Karriereentwicklung gegeben. Die Körpersprachen-Trainerin überzeugt mit klugen, individuell ansetzenden praktischen Methoden und einer klaren Zielführung. Ich kann nur unterstreichen, dass ihr Know-how eine Bereicherung für jede Personalentwicklung ist."

Dr. Rüdiger Gottschalk, Chefredakteur Verlagsanstalt Handwerk, August 2017

"Im Körpersprache Training ging Yvonne de Bark sehr flexibel auf meine Anforderungen ein und gab viele nützliche Übungen. Sie weiß, wovon sie spricht und kann die Inhalte durch ihre schauspielerische Ausbildung sehr anschaulich und einprägsam vermitteln und verdeutlichen. Körpersprache zu lesen ist zwar wichtig, aber für mich war es noch wichtiger, meine eigene Wirkung zu erkennen und zu optimieren. Demnach kann ich Frau de Bark uneingeschränkt empfehlen."

Stefan Löcher, Geschäftsführung Lanxess Arena

"Yvonne de Bark hat mich als Wahlkampfmanagerin im Bürgermeisterwahlkampf in der Kreisstadt Bergheim unterstützt und entscheidend zu meiner Wahl am 25.06.2017 zum Bürgermeister beigetragen. Die Außenwirkung als Kandidat für ein öffentliches Amt ist von besonderer Bedeutung. Frau de Bark hat vielfältiger kompetente Unterstützung gegeben und die Wirkungssignale des Auftretens entscheidend positiv beeinflusst. Durch ihre positive Art hat Frau de Bark das gesamte Wahlkampfteam und mich jederzeit auf hohem Motivationslevel gehalten. Bereits vor dem Wahlkampf habe ich 2016 drei Seminarmodule im Bereich der Körpersprache und deren Wirkung bei Frau de Bark absolviert. Hierbei habe ich auf Basis einer durchgeführten Selbst- und Fremdbildanalyse von ihr gelernt, wie Körpersprache wirkt und wie ich Körpersprache der anderen interpretieren und nutzen kann. Sie hat dabei größten Wert darauf gelegt, durch nonverbalen Kommunikation nicht nur beeindrucken zu können, sondern auch souverän, selbstsicher und dabei gezielt zu wirken. Dies hilft mir heute in vielen unterschiedlichen Gesprächs- und Verhandlungssituationen."

Volker Mießeler, Bürgermeister Kreisstadt Bergheim, Juni 2017

Ihre Publikationen:

  • "Körpersprache einfach nutzen", 2014, Humboldt Verlag

  • „Pimp your kid“, 2013, Solibro Verlag

  • „111 Gründe, einen Mord zu begehen“, 2014, Schwarzkopf & Schwarzkopf Verlag

  • "Mann zu verschenken", 2012, Solibro Verlag

Ihre Vita

  • Schauspielschule von 1994-1997 Bei Hans Hirschmüller (Nürnberg)

  • Münchner Schauspielstudio (München)

  • Theatre of Arts (Los Angeles) Maria Körber (Berlin)

  • Seit 2013 Seminarleiterin und Coach für Präsentation und Körpersprache

  • Seit 2013 Top Speaker

Themenbandbreite

Aktuelle Beiträge von Yvonne de Bark

  • Preview gender