Sie wünschen eine persönliche Beratung? Rufen Sie uns an: 0221-1690-3366 oder per E-Mail

Über Faircoach
Regular change transformation sprinter  1

HR Digitalisierung? Starten Sie jetzt!

19.01
Oliver Hofmann

Viele Unternehmen haben bereits erste digitale Insellösungen implementiert und stellen jetzt fest, dass sich die einzelnen Module nicht oder nur sub-optimal verknüpfen lassen. So haben wir einige Kundenunternehmen erlebt, deren Tools zwar Personalstammdaten „einlesen“ können, aber der ebenso wichtige Rückschreibe-Prozess ist technisch nicht vorgesehen. Oder das Tool ist nicht in der Lage mit anderen Systemen zu kommunizieren, da die erforderlichen Schnittstellen fehlen.. Personalverantwortlichen empfehlen wir u.a. folgende Vorgehensweise:

  • Beziehen Sie Ihre Geschäftsführung ein und sprechen Sie über die zukünftige Unternehmensstrategie. Nicht selten ist die aktuelle Version lediglich in den Köpfen vorhanden und noch nicht explizit formuliert und kommuniziert.

  • Was bedeutet die Unternehmensstrategie für Ihre HR Strategie? Wie können Sie mit Ihrem HR Bereich den größten Mehrwert für das Unternehmen generieren? Passen Sie Ihre HR Strategie ggf. an die neuesten Informationen an und leiten Sie daraus Ihre HR Digitalisierungsstrategie ab.

  • Involvieren Sie auch Ihre IT Abteilung, die naturgemäß einen breiteren Überblick über die Möglichkeiten der HR Prozessoptimierung hat

Tipps für die Budgetakquise im Top Management

Selbstverständlich bedeutet die Digitalisierung auch eine Investition in die Zukunft Ihres Unternehmens und zwar auch im monetären Sinne. Daher sollten Sie eine ROI Rechnung aufstellen und konkret in Erfahrung bringen, nach wie vielen Jahren sich Ihre Investition amortisiert. Alternativ müssen Sie darstellen können, welchen Mehrwert Sie für das Unternehmen schaffen, z.B. die Steigerung der Arbeitgeberattraktivität von X auf Y, die Beschleunigung des Rekrutierungsprozesses und Gewinnung X neuer Mitarbeiter usw.

Geschäftsführungen und Vorstände lieben Zahlen, Daten und Fakten. Sie werden in die Situation kommen, Budget akquirieren zu müssen. Sprechen Sie die Sprache der Budgetentscheider*innen und nutzen Sie deren KPI`s. Eine frühzeitig eingebundene und gut informierte Geschäftsführung, die ihren eigenen Business Value erkennt, ist wesentlich investitionsfreudiger als ein Top Management, das den wirtschaftlichen Nutzen der Investition in HR Software Lösungen nicht versteht.

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg bei Ihrem Digitalisierungsprojekt.

Ihr

Oliver Hofmann

Mehr von Oliver Hofmann
  • Preview schlechtes meeting
  • Preview verhandlungserfolg
  • Preview mark 516278 1920
  • Preview header digitalisierung
  • Preview foto fu r mts seite
  • Preview executive coaching
  • Jetzt mehr erfahren

    Alle Fragen rund um unser Angebot beantwortet Ihnen
    Petra Reget (Customer Success Managerin)
    0221-1690-3366
    Nehmen Sie Kontakt mit uns auf
    Petra reget
    Auf unserer Webseite verwenden wir Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Sie haben die Möglichkeit der Nutzung von Cookies zu widersprechen. Nähere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mehr erfahren